Single-Skin – ideal für den Einstieg

RC-Paraglider oder RC-Gleitschirme sind eine recht junge Sparte im ferngesteuerten Modellflug.
Die Firma Hacker-Motor gilt mit Recht als einer der Pioniere dieser Fluggeräte. Schon 2011 fand man den ersten Schirm im Katalog.

Die Wettervorhersage hatte für heute etwas anderes (besseres) Wetter ” versprochen”.


Der Wind streift über die Wiese … Zeit für einen Erstflug mit dem neuen Komplettset Cloud 1.5.

  • Gondel – sehr saubere Verarbeitung und Platz für Akku und Gewichte
  • Begeistert – nach einigen Lauftests (Aufziehübungen laut Beschreibung) und den voreingestellten Bremsleinen hebt der RC-Gleitschirm ab.
  • die Bremsleinen können nach eigenen Wünschen/Steuerung eingestellt werden – kein Knoten, abschneiden o.ä.
    Verkürzen der Bremsleinen über die Servohebel oder den Schnellverschluss zum einhängen der Bremsleinen an den GFK Armen.
  • sehr einfaches aufzuziehen – nur ein paar Schritte gegen den Wind sind notwendig, schon hebt er ab und zieht nach oben.
  • der Cloud 1.5 fliegt gut bei Wind – wie es mit anderen Paraglider auch ist, braucht man mehr Gewicht, wenn man nicht mehr vorwärts fliegen kann.
    Sicher landen und wenn notwendig 200 – 300g Gewicht aufballastieren.
    Das heißt: Mehr Wind – mehr Gewicht: 1350g war mein Startgewicht. Empfohlenes Startgewicht: 1250 -2500g.
  • flugstabil und langsames, ruhiges Fliegen – in Abhängigkeit vom Gewicht.
  • reagiert gut auf Steuereingaben.
  • Klapper kommen seltener vor – wenn doch, öffnet er sich im Falle eines Falles auch wieder schnell.
  • gutes Gleitverhalten – bei Motor aus.
  • wenig Gas zum fliegen
  • gutes Steigen – nimmt jeden Aufwind mit …
  • leises (angenehmes und kein kreischendes) Motorgeräusch
  • zur Landung zieht man beide Steuerleinen leicht und bremst den Cloud 1.5
    Mit etwas Übung gleitet die Gondel direkt in die ausgestreckte Hand oder man landet auf dem Boden.

Motorbremse im Regler nicht vergessen – bei “Gas Aus” bleibt der Propeller sofort stehen


Mit einem 3S 5000mAh Akku, wenig Gas und einer Flugzeit von 30min. lande ich wieder sicher am Boden.

Fazit:

Der Cloud 1.5 ist auf Grund seines Gewichtsbereiches sehr gut für den In- und Outdoor Bereich geeignet.
Beide Größen sind uneingeschränkt für den Urlaub zu empfehlen. Das Packmaß der Schirme ist fast identisch.
Die Gondel der 1.5 ist ca. doppelt so groß wie die der Cloud 0.5. Beide lassen sich aber sehr kompakt verstauen und sind auch stabil falls mal was draufgelegt wird – geht nix kaputt.

Der große Cloud 1.5 hat etwas mehr Streckung und fliegt ruhiger, eleganter und “erwachsener”.


…und wenn es dunkel wird – LED Beleuchtung einschalten und weiter Spaß haben.

Mehr erfahren über das PARA-RC CLOUD 1.5 KOMPLETTSET ARF HACKER MOTOR

Start eines Cloud 1.5