Überflieger-Ein Flugabenteuer der Trike-Globetrotter

Überflieger-Ein Flugabenteuer der Trike-Globetrotter

Mit Andreas Zmuda und Doreen Kröber

Bereits seit mehr als 3 Jahren sind Andreas Zmuda und Doreen Kröber unterwegs.
Das Ziel: Sydney in Australien. Mit einem offenen Ultraleichtflugzeug/Drachenflieger sind sie unterwegs auf einem Weltrekordflug, .“..so etwas hat es noch nie gegeben“ sagte mir Doreen Kröber – das sind 160.000 Kilometer, 5 Kontinente und 92 Länder.

überflieger_andreaszmuda_doreenkröber_cinemaxx3

Vielleicht fragt ihr Euch, warum ich mich dafür interessiere?

Seit vielen Jahren bin ich mit einem Paragliding Piloten befreundet. An unserem Hochzeitstag habe ich meine Frau mit einem „Blumenregen“ überrascht. In einem Überflug wurden diese Blumen von einem Drachenflieger punktgenau, Dank GPS, abgeworfen, obwohl beide Piloten vom 1. Drachenfliegerclub Sachsen e.V. in Hartenstein noch nie dort gewesen sind.

Mein Frau hat in der Talkshow von Markus Lanz Andreas Zmuda und Doreen Kröber entdeckt, die über ihr Abenteuer erzählt haben. Derzeit sind beide mit ihrer Live Multimedia Show in Full HD in Deutschland unterwegs und präsentieren ihr Abenteuer im Kino Panoramaformat.
Ganz begeistert suchte meine Frau im Internet nach einem Termin und Ort – am 21. Februar 2016, 14.00 Uhr in Halle/Saale war es soweit.

Nach einer recht stürmischen und regnerischen Anreise lernten wir im Foyer des CinemaxX Doreen Kröber und Andreas Zmunda kennen, dicht umlagert von anderen Freunden, Bekannten, Piloten und Drachenfliegern. Sehr überrascht waren wir im Kino 1 über die ca. 250 Besucher (geschätzt).
In der Pause hatten wir noch einmal die Möglichkeit, mit Andreas Zmuda und Doreen Kröber zu sprechen und haben uns riesig über ein Autogramm in ihrem neuesten Buch „Überflieger“ gefreut.

überflieger_andreaszmuda_doreenkröber_cinemaxx1

Kennengelernt haben sich beide in Südamerika vor 5 Jahren. Andreas Zmuda als Reiseleiter und Organisator in einem Reisebüro in Süd- und Mittelamerika und Doreen aus Halle, sie war als Touristin unterwegs.
Ihr bisheriges Leben in Berlin haben sie aufgegeben und sind ohne große Vorplanung in dieses Abenteuer gestartet. Sie entdecken die Erde von oben, erleben Menschen, deren Leben und Uhren ganz anders ticken.

überflieger_andreaszmuda_doreenkröber_cinemaxx4

Bereits der Erlebnisbericht „Vogelfrei“, eine Reise von Mittelamerika nach Südamerika brachte sie auf die SPIEGEL-Bestsellerliste. „Überflieger“, ihr neuestes Buch und Live Multimedia Show dringt weiter nach Süden vor. Ihr Flugtrike trägt sie über Dschungel, Salzwüsten, Goldminen, die Wasserfälle von Iguazu, die Copacabana und den Zuckerhut. Rauchenden Vulkanen, der berühmten Christus-Statue Rio de Janeiros und bedrohlichen Unwetterwolken kommen dabei zum Greifen nah.

überflieger_andreaszmuda_doreenkröber_cinemaxx2

In das Tal des Todes, zu deutschen Aussiedlern nach Chile und Paraguay, in die weiße Stadt Perus, in Indianerdörfer mitten im Amazonas-Dschungel von Guyana und in das Bademantelparadies von Uruguay.
In einem spektakulären Weltrekordflug überqueren sie die schneebedeckten Anden Patagoniens, entdecken riesige Dinosaurier-Skelette in der Pampa Argentiniens, packen in Brasilien den Stier bei den Hörnern bevor es in die unberührte Welt Surinams und Französisch-Guyanas geht – all dies aus der Vogelperspektive.

In einem kühnen Flug über das Orinoko-Delta erreichen die beiden schließlich die Robinsoninsel Trinidad, wo sie sich von waghalsigen Flügen, fleischbeladenen Asados und kurvigen Südamerikanerinnen erst einmal bei karibischen Cocktails erholen müssen …

Danke Andreas Zmuda und Doreen Kröber. Sie ermöglichen uns, mit ihrem Drachenflieger die Welt von oben zu sehen, an Orte vorzudringen, die dem normalen Touristen verborgen bleiben.

überflieger_andreaszmuda_doreenkröber_cinemaxx5

Zur Zeit steht der „Moskito“ auf der dominikanischen Insel. Ende März geht das Abenteuer weiter. 2016 planen sie über Grönland unseren Kontinent zu erreichen und Europa von oben zu erobern …

Für uns war die spannendste Live Mulimedia Show von der ersten bis zur letzten Minute – da bekommt man Gänsehaut.

Wir wünschen Euch alles,alles Gute und allzeit einen guten Flug !

Kerstin und Roland Richter

Fotos: Roland Richter
Textquelle: www.trike-globetrotter.de