Mit diesen FAQ möchten wir eine kleine Hilfe geben, auf bestimmte Fragen,
die beim RC-Gleitschirmfliegen entstehen können.

Danke für die Unterstützung von @Schorsch

 

  • Wie stelle ich die Bremsleinen ein ?
    Auf dieser Seite findest Du Hinweise, Längenangaben von verschiedenen Herstellern.
  • RC-Gleitschirm läßt sich nicht aufziehen
    Bremsleinen prüfen und einstellen. Bremsleinen sind zu stark angebremst – Bremsleinen vorsichtig verlängern.
  • Klapper im Motorflug
    Sofort Motor abstellen. Leicht anbremsen und nach Beruhigung kann wieder Gas gegeben werden.
  • Taumelt der Gleitschirm von rechts nach links beim Start
    Du gibst zu viel Gas oder die Steuerleinen sind noch nicht korrekt eingestellt.
  • Kann keine engen Kurve fliegen
    obwohl der Ausschlag auf der Fernbedienung bereits 100% ist, müssen die Steuerleinen verkürzt werden.
  • Fliegt der Gleitschirm sehr enge Kurve
    obwohl der Ausschlag auf der Fernbedienung nur 10% ist, müssen die Steuerleinen verlängert werden
  • Gleitschirm läßt sich nicht oder wenig nach links bzw. rechts fliegen
    Bremsleinen vorsichtig verkürzt werden
  • Der RC-Gleitschirm dreht beim Start nach Links oder Rechts
    Windrichtung beachten, Windböen von der Seite oder die Gondel/Pilot wird schräg zur Seite bewegt und die Bremsleinen werden gezogen.
  • Wie steigt man aus einer Thermikblase aus?
    1. Steilspirale – Schirm kommt durch Drehbewegung nach unten. Nachteil er wandert mit der Blase mit und wird vom Piloten evtl. weg versetzt. Oder die Thermik ist so stark, dass der Schirm nicht nach unten kommt sondern weiter steigt ( kann vorkommen!)
    2. Fullstall – Schirm klappt zusammen und bietet keine Fläche für die aufsteigende Luft und das Paket fällt nach unten.
    Trainiert man den Fullstall stellt der Eine oder Andere fest, der Schirm will nicht klappen. Mit voll gezogener Bremse, wackelt der Schirm aber er will sich einfach nicht zusammen falten. Grund: zu kurze Steuerleinen, aber es gibt auch durch die Konstruktion der Schirme Unterschiede. Möglichkeiten: den Weg der Steuerleinen verlängern – Acroumlenkung , längere Arme, Arm stellung am Servo ändern usw usw. Eigentlich ist man mit dem Steuerverhalten des Schirmes zu frieden bzw. vertraut und jetzt wieder umbauen???? Ja, das ist Modellbau oder man belässt es so wie es ist.

    Tip: Ohne Umbau: Bremse voll ziehen und mit dem Gasstick dem Motor einen kräftigen Impuls geben ( bitte nicht zu lange Gas geben, sonst wird daraus ein Looping) Die Gondel schießt nach vorne und halb nach oben ( immer noch voll gebremst) Der Schirm fällt nach hinten und faltet sich zusammen und ihr habt einen Fullstall. Wichtig, zum Beenden des Fullstalls, die Bremse langsam öffnen!!!!!!

    Wie es so oft im Leben ist, muss man das üben. Am besten der Pilot steht quer zum Schirm, dann sieht man, was die Gondel und der Schirm macht.