RC-Paragliding with fun

Brems- und Beschleuniger Leinen befestigen

Immer wieder taucht die Frage auf –

  • wie befestige ich meine Bremsleinen bzw. Beschleunigerleinen an einem Backpack / Gondel? (Slipsteg Knoten)
  • wie kann ich ohne Knoten meine Bremsleinen für verschiedene Backpack / Gondel / unterschiedliche Flugsysteme nutzen? (Buchtknoten)

Ich nutze diese Knoten auch für meine Drachen und Lenkdrachen. Herry Hoffner hat diese Knoten bereits seit Jahren im Einsatz.

Alternativ kann man die Leinen mit einem Gestängeanschluss aus dem Modellbau mit einer Madenschraube befestigen.
Hier muss man die richtige Leinenlänge ermitteln bzw. auf der Leine eine Markierung mit einem Faserstift setzen.

Oder man kann auch kleine Karabiner benutzen.

Bremsleinen bzw. Beschleunigerleinen mit einem Knoten – der Slipsteg

Bremsleinen bzw. Beschleunigerleinen für unterschiedliche Flugsysteme – der Buchtknoten

Beschleunigerleinen am NOAH Free Set befestigen – auch für andere Flugsysteme geeignet
Beschleunigerleinen am RoCket befestigen
Mit einem Servo – der Einbau erfolgt im Propellerkäfig

Die Befestigung der Leinen kann mit einem Knoten (siehe oben), einem Gestängeanschluss 2 mm, mit einem Schlüsselring (siehe Bild) und einer gespleißten Leine erfolgen.

Zum Einsatz kommt ein herkömmliches Standardservo mit mind. 6kg Zugkraft in Abhängigkeit von der RC-Gleitschirmgröße.

Die Ösenschrauben, die zur Umlenken der Beschleunigerschnur dienen, sind zwei M3 Gewinde im Alubügel.
Der Hacker Propellerkäfig hat für das Servo zwei Durchgangslöcher mit denen das Servos unten am Propellerkäfig angeschraubt wird.

Bei anderen Flugsystemen werden diese direkt in das GFK Backpack eingebaut.