Im Rücken des Körpers wird ein Loch zur Durchführung der Kabel vom Gurtzeug in den Körper gebohrt.
Dazu positionieren wir den Körper ungefähr in der späteren Position auf der Gurtzeugtasche, markieren uns am Körper
die Position der im Gurtzeug schon eingearbeiteten Durchführung und verschieben diese Markierung soweit nach
unten, dass die spätere Durchführung unterhalb der Servogehäuse im Körper entsteht.

Zur leichteren Positionierung des Piloten, habe ich die 2 x M3 x 15mm Senkschrauben im Metallkäfig befestigt.


Jetzt fehlen nur noch die Markierungen für die Bohrungen zum späteren Verschrauben des Piloten mit dem Gurtzeug.

Für ein absolut präzises und sauberes Steuern der Punkair RC-Paraglider wird es empfohlen – aber nicht zwingend notwendig.
Um die Markierungen der Bohrungen auf der Rückseite des Körpers anbringen zu können, setzen wir zuerst den Metallsitz
in die Gurtzeugtasche ein.

Nach dem Ausrichten des Piloten auf der Gurtzeugtasche können nun von hinten mit einem Stift oder leichten Druck des Körpers auf
die vorhandenen M3 Senkschrauben die exakte Position für die Bohrungen markiert werden. Hier entsteht eine Druckstelle auf dem Körper.

Die entsprechenden Löcher im Overall später mithilfe eines Lötkolbens oder einer heißen Nadel bei komplettierter
Pilotenfigur erstellen.